Schützenbruderschaft

Aktuelles

Besuch des Schützenfestes in Verne am kommenden Wochenende

Am kommenden Wochenende wird in unserem Nachbarort Verne das traditionelle Schützenfest mit dem neuen Königspaar Christian Wienke & Annika Koch gefeiert. Zum Besuch des Schützenfestes in Verne und zur Gratulation des Königspaares trifft sich die Bruderschaft mit den Jungschützen am Sonntag, 07. August um 17:00 Uhr am Bierstand auf dem Festplatz. Am Montag, 08. August nehmen wir am Schützenfrühstück in Verne teil. Wir treffen uns um 9.00 Uhr am Vereinslokal Lohre. Die Fahrt erfolgt mit PKW´s.

Schützenfest 2022

Am kommenden Wochenende vom 09.-11. Juli feiert die St. Laurentius Schützenbruderschaft nach 2 Jahren Unterbrechung endlich wieder Schützenfest.

Nach dem äußerst erfolgreichen und vielversprechenden Vogelschießen stehen nun alle Thülerinnen und Thüler in den Startlöchern für das Fest des Jahres.
Unser Königspaar Josef & Inka Gerdesmeier sowie die Damen und Herren des Hofstaates fiebern dem Fest entgegen. Die Vorbereitungen zum Schützenfest laufen auf Hochtouren. Auf eine schicke Königsresidenz im Zentrum von Thüle können wir uns freuen. Ebenfalls bereiten sich unsere Jungschützen mit Jungschützenkönig Finn Werner auf das Fest vor. Auf dem Marschweg entlang der Thüler Straße können sich alle davon überzeugen.
Viele Straßenzüge sind bereits am vergangenen Wochenende mit Wimpelketten & Fahnen geschmückt worden. Dafür ein herzliches Dankschön an die Anlieger. Am Dienstag folgt dann die traditionelle Dorfreinigung, wo alle Thüler Vereine die verschiedensten Bereiche im Dorf herausputzen.

Auch der Schützenvorstand unter Oberst Sascha Modler bereitet seit Wochen das Fest des Jahres vor. Hierbei sind in diesem Jahr besonders unsere Platzfeldwebel Marvin Küsterarent und Patrick Vahle mit Herrmann Schneeberg & Team zu erwähnen. Bei einem kurzfristig geplanten und professionell umgesetzten Arbeitseinsatz wurde der Zugangsweg zum Zelt auf unserem Festplatz in Stand gesetzt. Unser Festplatz wird sich in einem herausragenden Zustand für alle Schützen, Thülerinnen u. Thüler, sowie unseren Gästen präsenteren. Hierfür ein herzliches Dankeschön.

Für die Musikalische Unterhaltung proben der Thüler Musikverein und Spielmannszug seit Wochen. Ebenfalls gespannt sein können wir auch auf die drei verschiedenen Musikdarbietungen an den drei Schützenfest-Abenden auf dem Festzelt. Korn & Co, SPÄTES BLECH sowie DJ Mino halten für jeden Geschmack etwas bereit.
Und das Wetter verspricht ebenfalls ideale Bedingungen. Es steht daher einem glanzvollen Fest auf unserem schönen Schützenplatz nichts mehr im Wege.

Kommt zum Thüler Schützenfest und lasst uns mit und unter Freunden feiern!

Josef Gerdesmeier neuer Schützenkönig / Finn Werner neuer Jungschützenkönig

Josef Gerdesmeier ist neuer Schützenkönig der St. Laurentius Schützenbruderschaft. Nach einem kurzweiligen Schießen fiel der Vogel nach dem 136. Schuss um 18:12 Uhr. Zur Königin erkor er seine Frau Inka Gerdesmeier. Weiterhin gehören dem Hofstaat an: Die Königsoffiziere Reinhard Kappius und Jürgen Schrewe, Frank & Beate Höber, Sven & Susanne Querl, Bernd Fraune und Stefanie Lütkewitte-Fraune, Heiner Ewers mit Sandra Golüke, Michael & Tanja Votsmeier, sowie Stephan Meineke mit Angelika Heinzner.

Zuvor haben die Schützenbrüder zügig die Insignien erlegt. Kronprinz wurde Klaus Sonntag mit dem 8. Schuss, Bierfasskönig Stefan Bewermeier mit dem 9. Schuss, Apfelprinz Simon Hupe mit dem 12 Schuss und Zepterprinz Andreas Strunz mit dem 17 Schuss.

Vor den Altschützen traten die Jungschützen zum Wettbewerb an. Finn Werner konnte sich gegen viele Bewerber schließlich mit dem 63. Schuss durchsetzen und ist neuer Jungschützenkönig. Apfelprinz wurde Sören Wibbe, Zepterprinz wurde Luis Stupeler und Kronprinz wurde Raffael Jagus.

Oberst Sascha Modler freut sich auf ein stimmungsvolles und harmonisches Schützenfest 2022 mit dem Königspaar Josef und Inka Gerdesmeier sowie mit ihrem gesamten Hofstaat.

Die Schützen feierten bis in die frühen Morgenstunden ausgelassen und alle waren sich einig: "Ein super Fest mit bester Stimmung".
So kann es weitergehen beim Schützenfest in Thüle vom 09.-11. Juli 2022.

Vogelschießen in Thüle 2022

Liebe Schützenbrüder,

in Thüle steigt die Spannung: Wer wird Nachfolger des amtierenden Königspaares Fabian Kamp und Christin Buschmeier sowie des Jungschützenkönigs Jan Berhorst? Die Entscheidung fällt am Samstag, 25. Juni beim Vogelschießen der St. Laurentius Schützenbruderschaft Thüle.

Nach dem traditionellen Prinzenbier ab 15:00 Uhr, welches in diesem Jahr vorne auf dem Parkplatz neben dem Biergarten am Vereinslokal „Landgasthaus Lohre“ ausgeschenkt wird, geht es anschließend zur Vogelstange auf dem Schützenplatz am Stangenweg. Ab ca. 16:00 Uhr beginnt das Vogelschießen. Damit endet auch die dreijährige Amtszeit des amtierenden Königspaares Fabian Kamp und Christin Buschmeier mit ihrem Hofstaat sowie des Jungschützenkönigs Jan Berhorst.

Wie bereits 2019 wird auch in diesem Jahr der Jungschützenkönig vor dem König der Altschützen ermittelt.

Nach der Proklamation um 19:30 Uhr wird das neue Königspaar samt Hofstaat sowie der neue Jungschützenkönig vom Sportheim abgeholt. Nach der Parade geht es zurück zum Festzelt wo anschließend der große Festball mit der D-Lite Partyband startet.

Oberst Sascha Modler bittet die ganze Thüler Dorfbevölkerung durch entsprechenden Fahnenschmuck zum äußeren Rahmen des Festes beizutragen.

Bis zum letzten Schuss unter der Vogelstange bleibt es spannend. Wer wird der Jungschützenkönig und der neue König der St. Laurentius Schützenbruderschaft?

Besuch des Scharmeder Schützenfestes

Liebe Schützenbrüder,

am kommenden Wochenende wird in unserem Nachbardorf Scharmede wieder das traditionelle Schützenfest gefeiert.

Zum Besuch des Schützenfestes in Scharmede und zur Gratulation des Königspaares Meike und Stefan Alpmann trifft sich die Bruderschaft mit den Jungschützen am Samstag, 18. Juni um 20:00 Uhr am Bierstand auf dem Festplatz. Das Vorstandsteam würde sich freuen, zahlreiche Schützen und Jungschützen begrüßen zu können.

Am Montag, 20. Juni nehmen wir am Schützenfrühstück in Scharmede teil. Wir treffen uns um 9.15 Uhr am Vereinslokal Lohre. Die Fahrt erfolgt mit PKWs.

Fronleichnamsprozession am Donnerstag, 16.06.22 in Scharmede

Zur Teilnahme an der Fronleichnamsprozession in Scharmede trifft sich die Schützenbruderschaft um 8:30 Uhr am Vereinslokal Lohre. Die Abfahrt nach Scharmede erfolgt in Fahrgemeinschaften. Um 8.45 Uhr ist Antreten an der Scharmeder Schützenhalle.
Oberst Sascha Modler freut sich wieder über eine zahlreiche Teilnahme aller Schützenbrüder.

Pfingstprozession am Montag, 06. Juni 2022

Am Pfingstmontag, 06. Juni 2022 kann traditionell wieder die Pfingstprozession in Thüle stattfinden. Zur Teilnahme an der heiligen Messe und der anschließenden Prozession trifft sich die Schützenbruderschaft um 8:45 Uhr am Vereinslokal Lohre. Im Anschluss an die Prozession wird unser König Fabian Kamp nach Hause begleitet und mit dem traditionellen Ständchen geehrt. Unser neuer Oberst Sascha Modler bittet um eine rege Teilnahme aller Schützen.

Erweiterte Vorstandssitzung

Die nächste erweiterte Vorstandssitzung findet am Donnerstag, 09.06.2022 um 20:00 Uhr im Saal des Landgasthauses Lohre statt.

Erweiterte Vorstandssitzung

Die nächste erweiterte Vorstandssitzung findet am 11.05.2022 um 20:00 Uhr im Saal des Landgasthauses Lohre statt.

Sascha Modler neuer Oberst

Auf der Generalversammlung am Freitag, den 29. April 2022 wurde Sascha Modler zum neuen Oberst der St. Laurentius Schützenbruderschaft Thüle einstimmig gewählt. Er bedankte sich bei den anwesenden Schützen für das eindeutige Votum. Auch alle anderen zur Wahl stehenden Vorstandsposten konnten wiederbesetzt werden. Alle Vorstandsmitglieder wurden einstimmig gewählt. Oberst Sascha Modler freut sich auf eine gute und konstruktive Vorstandsarbeit und versichert, dass er die Zukunftsfähigkeit und kontinuierliche Weiterentwicklung der Bruderschaft verbunden mit den Werten Glaube, Sitte und Heimat stets in den Mittelpunkt bei allen zu treffenden Entscheidungen stellt. Zum Abschluss der Versammlung wurden Norbert Scherf zum Ehrenplatzfeldwebel, Ulrich Kamp zum Ehrenoffizier, Günter Scherf zum Ehrenhauptmann und Heinz Sonntag zum Ehrenoberst ernannt.