Aktuelles

Live-Übertragung der Schützenmesse

schuetzenmesse 2020

Am Samstag, den 11. Juli 2020 findet eine Live-Übertragung der Schützenmesse aus der Thüler Kirche statt.
Um 15:30 Uhr beginnt die Übertragung. Die Messe startet um 16:00 Uhr.

Den Livestream und zusätzliche Informationen finden Sie dann hier: thuele.eu/messe

LIVE-ÜBERTRAGUNG VON DER KÖNIGSRESIDENZ
Im Anschluss an die Schützenmesse wird es einen Livestream von der Königsresidenz geben.
Um 18:45 Uhr startet der Stream und um 19:00 Uhr die Übertragung.

Den Livestream und zusätzliche Informationen finden Sie dann hier: thuele.eu/koenig-live

Schützenfest 2020

Liebe Schützenbrüder, in diesem Jahr ist vieles anders.

Das Corona-Virus ist leider mit spürbaren Einschränkungen in allen Bereichen unseres Lebens und im Schützenwesen verbunden. So gut es geht, wollen wir aber auf wichtige Bestandteile unseres Schützenfestes nicht verzichten und wesentliche Aufgaben nicht aus den Augen verlieren. Daher bitten wir euch zum Schützenfestwochenende alle die Fahnen zu hissen, um so unserem Dorf einen festlichen Glanz zu verleihen.

Am Samstag den 11.07.2020 wird unser Oberst Heinz Sonntag um 15:45 Uhr mit den beiden Zugführern die Kranzniederlegung am Ehrenmal durchführen. Ab 16:00 Uhr beginnt die Schützenmesse in der St. Laurentius Kirche. Durch die Begrenzung der Messeteilnehmer, nimmt neben unserem Königspaar mit Hofstaat nur eine kleine Abordnung des Vorstandes an der Messe teil. So möchten wir weiteren Schützenbrüdern und Mitbürgern die Teilnahme an der Messe ermöglichen. Anmeldungen müssen über das Pfarrbüro in Salzkotten erfolgen. Die Kranzniederlegung, der Gottesdienst und der Livestream können unter folgendem Link verfolgt werden: https://thuele.eu/

Der Partyservice Dannhausen sowie unser Festwirt Johannes Wächter werden am Bürgerhaus in Thüle zu den folgenden Zeiten Speisen und Getränke zum Mitnehmen (TO GO) anbieten:
Freitag 18 – 21 Uhr
Samstag 17 – 21 Uhr
Sonntag 12 – 20 Uhr

Weiterhin besteht die Möglichkeit sich durch das Team der Festbewirtung Wächter kalte Getränke nach Hause liefern zu lassen.

Wir sind überzeugt, dass es auch in diesem Jahr zahlreiche Möglichkeiten der Begegnung und des Gesprächs im kleinen Kreis gibt.

Lasst uns diese Tage bewusst, achtsam und harmonisch verleben.

Mit Schützengruß
St. Laurentius Schützenbruderschaft Thüle 1711 e.V.

Dorfreinigung 2020

Die Schützenbrüder treffen sich zur Dorfreinigung 2020 am Dienstag den 07. Juli ab 18:00 Uhr an den bekannten Startpunkten. Im Anschluss lädt der Heimatverein Thüle auf eine Grillwurst und Getränke am Bürgerhaus ein. Oberst Heinz Sonntag bittet um zahlreiche Teilnahme.

Langjähriger Festwirt Friedhelm Schulte verstorben

Am Samstag ist unser ehemaliger Festwirt Friedhelm Schulte in Scharmede verstorben. Die Beerdigung wird laut der aktueller Situation im kleinen Kreis stattfinden. An die langjährige gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihm und seiner bereits verstorbenen Mutter Elisabeth Holtappel erinnern wir uns in großer Dankbarkeit.

Absage diesjähriger Veranstaltungen

Liebe Schützenbrüder,

die Corona-Pandemie stellt unsere Gesellschaft vor eine große Herausforderung. Die derzeitigen Umstände und erforderlichen Regelungen schränken das gesellschaftliche und private Leben massiv ein. Auch auf unser Thüler Vereinsleben, die Aktivitäten im Dorf und die Veranstaltungen der Schützenbruderschaft hat die Situation deutliche Auswirkungen. Laut Beschluss der Bundesregierung vom 14.04.2020 ist die Durchführung von Großveranstaltungen bis mindestens zum 31.08.2020 untersagt. Das Land NRW hat daraufhin am 01.05.2020 die Anpassung der Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronaschutzverordnung – CoronaSchVO) in der mit Wirkung vom 04.05.2020 gültigen Fassung in Kraft gesetzt. Diese hat nun auch die allseits noch erwartete Definition der Großveranstaltungen aufgenommen.

Gemäß § 11 Abs. 1 CoronaSchVO sind Großveranstaltungen bis mindestens zum 31.08.2020 untersagt. Konkretisierend regelt Abs. 4 Nr. 5 CoronaSchVO, dass (ausdrücklich und generell) die Schützenfeste und ähnliche Veranstaltungen (z.B. gesondertes Vogelschießen) unter diesen Begriff fallen.

Dies bedeutet nun auch formell, dass die geplante Schützenfestsaison im Altkreis Büren und damit auch das Vogelschießen und Schützenfest in Thüle in diesem Sommer nicht stattfinden kann!

Oberst Heinz Sonntag hat im Vorfeld bereits mit unserem Festwirt Johannes Wächter sowie unserem Königspaar über die derzeitige Situation gesprochen. Johannes Wächter hat sich bereits auf die Situation eingestellt und geht davon aus, dass in diesem Jahr keine (größeren) Veranstaltungen mehr stattfinden. Insbesondere unser Königspaar aber auch der Hofstaat sind weiterhin bereit, den Verein zu repräsentieren und die zukünftigen Termine -soweit sie stattfinden- entsprechend wahrzunehmen, bis beim Vogelschießen 2021 ein neuer Schützenkönig der Bruderschaft ermittelt wird. Für die Bereitschaft sowie das Engagement an dieser Stelle nochmals herzlichen Dank. Ebenfalls wird unser Jungschützenkönig Jan Berhorst ein weiteres Jahr die Jungschützen repräsentieren. Auch hierfür ein herzliches Dankeschön.

Die in den nächsten Wochen geplanten Terminen und Veranstaltungen der Bruderschaft und der Abteilungen finden bis auf Weiteres nicht statt.

Wir hoffen dass im Jahr 2021 zur neuen Schützensaison unsere traditionellen Feste, Veranstaltungen und Begegnungen mit euch wieder in gewohnter Art und Weise stattfinden können.

Herzliche Grüße
Oberst Heinz Sonntag & Vorstandsteam

Schützenbruder Stefan Lenzmeier verstorben

im Alter von 94 Jahren ist unser Schützenbruder Stefan Lenzmeier, Westernstraße 46 verstorben. Im Anbetracht der aktuellen Situation wird auf das Seelenamt und das Totengebet in der Kirche verzichtet. Die Beisetzung findet im engsten Familienkreis statt.

Schützen unterstützen...

Liebe Schützenbrüder,
in der derzeitigen Situation ist durch die Corona Pandemie der Zusammenhalt und die Unterstützung in der Gesellschaft elementar wichtig. Daher möchten wir auf zwei Projekte in Thüle bewusst noch einmal hinweisen.

Unser Vereinsausstatter Uniformen Werner bietet ab sofort, selbstgefertigte & hochwertige Mund-Nasen-Masken an.
Nach Telefonischer Vorbestellung sind diese für 6,-€ das Stück erhältlich. Individuelle Bestickungen sind auf Wunsch ebenfalls möglich.
Kontakt:
Reinhild Pötting:
Tel.: 05258/940350
Mobil: 0177/1666705
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unser Vereinslokal Landgasthaus Lohre bietet nach wie vor den sehr beliebten Abhol- und Lieferservice an.
Die aktuellen Menüs und Gerichte findet Ihr unter http://landgasthaus-lohre.de/lieferservice
Um rechzeitige telefonische Bestellung wird gebeten. Gutscheine sind ebenfalls erhältlich.
Kontakt:
Tel. 05258/6282
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir möchten euch daher bitten, beide Aktionen und damit auch die Unternehmen sowie deren Mitarbeiter zu unterstützen.

Zu Ostern "Flagge zeigen"

Neben zahlreichen Verbänden und Vereinen aus dem Hochstift Paderborn sowie dem Kreisschützenbund Olpe unterstützt auch der Kreisschützenbund Büren gern die Aktion „Zu OsternFlagge zeigen“ und lädt seine Mitgliedsvereine herzlich ein, sich hier kurzfristig in ihren Heimatorten zu beteiligen. Diese Aktion wollen auch wir als St. Laurentius Schützenbruderschaft unterstützen. Daher möchten wir euch bitten das alle Vereinsmitglieder bzw. Einwohner zu den Osterfeiertagen (Karsamstag-Abend bis Ostermontag) die Vereins-/Ortsfahnen hissen. Auf Grund der derzeitigen Corona-Krise können zum diesjährigen Osterfest leider keine Gottesdienste stattfinden und der Besuch bei Angehörigen und Freunden muss darüber hinaus wegen der geltenden Einschränkungen ausfallen. Als Zeichen der Verbundenheit und Solidarität untereinander und als Anerkennung für die Menschen, die zurzeit beruflich und ehrenamtlich hoch engagiert für die Menschen da sind, wollen wir ein Zeichen setzen. In der Österlichen Hoffnung der Christen wird der Auferstandene oft mit einer Fahne als Zeichen des Sieges über den Tod dargestellt. Gerade in dieser Zeit, wo die gemeinsame Feier der Auferstehung nicht gemeinsam in der Kirche stattfinden kann, traditionelle Osterfeuer ausfallen und viele Vereinsaktivitäten derzeit ruhen müssen, soll die Aktion daran erinnern. Zeigen wir nach außen deutlich sichtbar unsere Verbundenheit in der Osterbotschaft und unsere gemeinsamen Werte als Schützenbrüder. Herzliche Einladung zur Teilnahme an alle, die sich dem Schützenwesen verbunden fühlen und in diesen schwierigen Zeiten ein deutliches Zeichen des Miteinanders senden möchten. Der Vorstand der St. Laurentius Schützenbruderschaft wünscht Euch und Euren Familien -trotz allem- frohe und gesegnete Ostertage und alles Gute in diesen schwierigen Zeiten. Bleiben wir jetzt zu Hause, damit wir uns bald wieder begegnen können.

Schießsportabteilung stellt Aktivitäten ein

Unsere Schießsportabteilung stellt ihre Wettkämpfe sowie den Trainingsbetrieb aufgrund der derzeitigen Entwicklung der SARS-CoV-2-Pandemie komplett ein. Weitere Infos folgen hier, bei veränderter Situation.

Schützenbruder Karl Lenzmeier verstorben

Im Alter von 89 Jahren ist unser Schützenbruder Karl Lenzmeier verstorben. Die Bruderschaft begleitet ihn auf seinem letzten Weg. Am Freitag, den 06.03.2020 um 14.00 Uhr findet die hl. Messe in der Pfarrkirche St. Laurentius Thüle statt. Die Bruderschaft trifft sich um 13.50 Uhr an der Pfarrkirche. Anschließend folgt die Beisetzung auf dem Friedhof.

Nächster Termin: